Ich will nicht mehr

Im letzten Post über Enka klang es ja schon an. Es ist viel in Bewegung bei mir gerade. In den letzten Wochen und Monaten wurde meine Arbeit, die ich so sehr liebe, immer mehr Druck für mich. Ich wollte doch immer den Menschen zeigen, was ihre Tiere ihnen alles zeigen können. Ich wollte doch immer…

weiterlesen →

Enka

Meine Enka. 15 Jahre war sie an meine Seite. Fast mein halbes Leben. Ihr Tod hinterlässt eine Lücke, größer als mir am Anfang bewusst war. Ich bin ins Schleudern geraten, alles ist anders plötzlich. Das energetische Gefüge ist nicht mehr so, wie es vorher war. Ich lerne gerade, neu damit umzugehen. Es sind jetzt, in…

weiterlesen →

Regen-Meditation

Vor zwei Tagen hatte ich das unglaubliche Vergnügen, dass ich abends nochmal raus musste zu den Pferden. Spontan und unverhofft, weil meine Tante krank war. Eigentlich ist es kein Thema, für den anderen mal eben die Arbeit zu übernehmen. Und raus zu den Pferden gehe ich immer gerne. Aber an dem Tag…. Es hat geregnet.…

weiterlesen →

Tierkommunikation als Beruf

Zu den Fragen, die mich erreichen, gehört natürlich auch die Frage, wie man die Tierkommunikation beruflich einsetzen kann, wie man starten kann usw. Deswegen hier ein Video mit ein paar Ideen dazu:     Die Plattform, die ich im Video erwähne: www.sofengo.de (Ich selbst bin dort nicht aktiv, kann deswegen zu Preisen, Service und Qualität nichts…

weiterlesen →

Wie merke ich, was vom Tier kommt?

Hin und wieder (oder etwas öfter) erreicht mich die Frage, wie man denn nun sicher sein kann, was vom Tier kommt und was nicht. Nun, ich weiß nicht, ob man jemals zu 100% sicher wird oder ob nicht doch immer wieder kleinere Zweifel hoch kommen. Ich jedenfalls bin noch nicht vollkommen ohne Zweifel, weil wir…

weiterlesen →

Ach du liebe Zeit!

Zeit ist für viele Menschen ein Thema. Auch mich erreichen immer wieder Fragen dazu und ich sehe immer wieder, dass viele Menschen scheinbar zu wenig Zeit habe. Wenn es dir ähnlich geht, hat mein Video eine Idee dazu:        

weiterlesen →

Spannendes Buch

Heute mal ein ganz anderes Thema als mein eigentliches, aber ich finde ein wahnsinnig interessantes! Schon seit einer ganzen Weile verfolge ich die Sundance-Family, die mit ihren Kindern um die Welt reist. Sie leben (überwiegend) roh-vegan, die Kinder dürfen frei lernen (Unschooling) und sie verdienen ihr Geld mit dem, was sie lieben im Internet. Da…

weiterlesen →

Sabrina

Mir fällt es schwer (schon wieder) Worte zu finden. Im letzten Jahr waren es viele Abschiede, manchmal lange angekündigt, manchmal viel zu plötzlich. Jetzt gab es einen weiteren Abschied. Diesmal wieder viel zu plötzlich, aus dem Nichts, geahnt hat keiner was. Unsere Sabrina ist vor einer Woche gestorben. Sie gehörte meiner Mama, aber bei uns…

weiterlesen →

Es ist okay…

Manchmal bekomme ich zu hören, dass die Wildtiere im Zoo oder auch die Tiere, die geschlachtet werden, sich gar nicht negativ darüber äußern. dass es für sie okay sei. Und die Menschen sagen dann, dass die Tiere das durch die Tierkommunikation mitgeteilt haben. Aber kann das sein? Kann das wahr sein? Als erstes möchte ich…

weiterlesen →

Wenn das doch alles so einfach wär…

Manchmal ist Tierkommunikation nicht so ganz einfach. Wir werden konfrontiert. Am Anfang oft mit uns selbst und mit dem, was unsere eigenen Tiere uns zu sagen haben. Aber dann irgendwann bieten wir Tierkommunikation für andere Menschen an (schließlich ist das das Ziel von vielen, die Tierkommunikation lernen). Und es läuft auch gut. Doch dann kommen…

weiterlesen →

Page 1 of 7